Stoppt die mit Steuergeldern der Europäischen Union geförderte Überfischung der Weltmeere Unterschreibe jetzt

Jährlich fördert die Europäische Union mit über zweihundert Millionen Euro aus unseren Steuergeldern die Überfischung im Atlantischen Ozean vor Westafrika. Weil die heimischen Meere nichts mehr hergeben, kaufte, nach einem Bericht des ZDF am 03.06.2012 in der Reihe „planet e“, die Europäische Union im Jahr 2011 Mauretanien für über 140.000.000 Euro das Recht ab, vor den Küsten des Landes zu fischen. Die einzigen Gewinner sind die privaten Fischereiflotten, die auf Kosten der Steuerzahler Fisch im Gegenwert von über einer Milliarde Euro aus dem Meer vor Mauretanien holen. Die Verlierer sind die Bewohner Westafrikas, die von den Steuersubventionen in der Regel keinen Cent erhalten. Statt dessen entziehen die europäischen Steuermillionen den Westafrikanern eine seit Jahrhunderten bestehende Lebensgrundlage. Der blanke Hohn ist, dass Hilfsorganisationen anschließend viele weitere Millionen Euro an Spendengeldern einsammeln müssen, um den mittelbar von uns Europäern selbst verursachten Hunger der Bewohner Westafrikas zu mindern. Ein Kampf, bei dem die Westafrikaner die Verlierer bleiben, solange die Europäische Union nur von Naturschutz redet anstatt etwas für ihn zu tun und dem Raubbau an der Umwelt, durch einen gänzlichen Entzug aller Subventionen, einen ersten Einhalt gebietet.

Ich rufe an dieser Stelle daher dazu auf, das Bestreben der EU-Kommissarin Frau Maria Damanaki zu unterstützen. Im Rahmen der für das Jahr 2013 geplanten Reform der europäischen Fischereipolitik muss deutlich werden, dass wir Europäer künftig keinen Steuercent mehr für den Raubbau an unseren Meeren ausgeben wollen. Darüber hinaus darf es weder nach europäischem, noch nach internationalem Recht sein, dass illegal gefangener Fisch mit dem Löschen der Ware an Land legitimiert wird. Das internationale und allem voran das europäische Recht, sollte in der Form geändert werden, dass illegal gefangener Fisch auch nach dem Ausschiffen illegal bleibt. Zur Strafe sollten Reedereien, ggf. gedeckt durch einen internationalen Sicherungsfond, dazu verpflichtet werden, illegal gefangenen Fisch kostenfrei an die Bevölkerung des Landes zurückzuführen, vor dessen Küsten er gefangen wurde.

Unterschreibe Die Petition

ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
29 / 50000

Letzte Unterschriften

  • 26 Juli 201429. mathar
    Keine Fische essen, keine Fische fangen
  • 23 Februar 201428. MightyWings
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 25 Januar 201427. Manfred Walkner
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 16 Januar 201426. SkipperHarry
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 16 Januar 201425. Aigi1990HK
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 14 Januar 201424. Gertraud Horvat
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 20 Februar 201323. Kathrin Kirchner
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 19 Februar 201322. Scopus
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 12 Januar 201321. Diro
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 27 November 201220. Martin Lamprecht
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 06 November 201219. Fam.Rens Hanke
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 24 Oktober 201218. Elena Sturm
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 19 September 201217. Yvonne Hennig
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 05 September 201216. Richard Hieber
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 20 Juli 201215. maren pieper
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 13 Juli 201214. ConSun
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 24 Juni 201213. Stephan Müller
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 23 Juni 201212. Lotta Reinert
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 20 Juni 201211. Herbert Hofmann
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 19 Juni 201210. Katja Gönen (nicht überprüft)
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 10 Juni 20129. Isabelle
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 07 Juni 20128. Gedanken Fehler
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 07 Juni 20127. Elle
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 06 Juni 20126. ripu0815
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 06 Juni 20125. Mary Lou
    Ich unterschreibe diese Petition
  • 04 Juni 20124. nathanael bilos
    Ich unterschreibe diese Petition mit hass auf die regirung
  • 03 Juni 20123. Johanna Bossa
    Ich unterschreibe diese Petition

Alle Unterschriften

Karsten MienerVon:
NachhaltigkeitIn:
Petitions - Empfänger:
Europäisches Parlament Petitionsausschuss Sekretariat Rue Wiertz B-1047 BRÜSSEL

Tags

damanaki, europäische union, fehlsubvention, fisch, hunger, steuer, überfischung, umweltschutz

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets