Solidaritäts-Erklärung mit den streikenden KollegInnen der Charité Unterschreibe jetzt

Wir, Studierenden-Gruppen, -Initiativen und -Vertretungen, sowie einzelne Studierende, erklären unsere Solidarität mit den streikenden KollegInnen an den verschiedenen Standorten der Charité.

Das Universitätsklinikum ist mit seinen rund 15.800 Beschäftigten einer der bedeutendsten Betriebe Berlins. Um eine gute Gesundheitsversorgung, Lehre und Forschung sicherzustellen, ist es unbedingt notwendig, dass die in der Charité Arbeitenden gute Arbeitsbedingungen haben und angemessene Entlohnungen erhalten.

Der Senat und der Charité-Vorstand sind dieser Aufgabe nicht nachgekommen. Seit Jahren verantworten sie eine Kürzungsorgie auf dem Rücken der Beschäftigten. Deren direkte Folgen betreffen ebenso PatientInnen und Studierende.

In Kooperation mit der privaten Wirtschaft, u.a. dem milliardenschweren Dienstleistungsunternehmen Dussmann, wurde die hauseigene Niedriglohnsparte Charité Facility Management GmbH gegründet. Diese beschäftigt das gesamte nichtmedizinische Personal, oft mit unsicheren Verträgen und Stundenlöhnen von 5 bis 7 Euro.

Auch die medizinischen, nicht-ärztlichen Beschäftigten werden 14% unter Bundestarif bezahlt. Das ist noch weniger, als in anderen Berliner Kliniken. In der Lehre an der Charité wird ebenfalls 14% unter Durchschnitt entlohnt.

Dass die Beschäftigten von Charité und CFM nun am 2. Mai 2011 unter dem Slogan „300 Jahre – 300 Euro!“ gemeinsam in den Streik getreten sind, ist eine richtige Reaktion auf die untragbaren Verhältnisse am Traditions-Klinikum.


* Wir erklären unsere unbedingte Unterstützung des Arbeitskampfes am Berliner Universitätsklinikum Charité

* Wir fordern den Vorstand der Charité, den CFM-Vorstand und den Berliner Senat auf, die Forderungen der Streikenden sofort zu erfüllen, d.h. die Verbesserung der Arbeitsverhältnisse muss ermöglicht, die Löhne aller Beschäftigten um mindestens 300 € angehoben und ein Tarifvertrag CFM nach den Bedingungen des neuen Tarifvertrags Charité unterzeichnet werden

* Wir fordern die Vorstände des weiteren auf, die zumindest halblegalen Maßnahmen gegen den Streik (wie z.B. den Einsatz von Leasingfirmen zum Streikbruch, Bestechungsversuche oder Entlassungsdrohungen) sofort zu beenden und wenn nötig mit aller Härte zu unterbinden

* Die Politik hat die Pflicht, die Charité mit ausreichenden Mitteln aus dem Haushalt zu versorgen, statt ihr ein Sparkorsett aufzuzwingen

* Wir fordern von der IG Bau, die bei CFM aktiv durch Plakate und persönlichen Druck StreikbrecherInnen-Arbeit leistet, ihr bisher schändlich unsolidarisches Verhalten aufzugeben. Stattdessen sollte sie sofort wie ihre Schwestergewerkschaften ver.di und GEW und wie die gkl zum Streik aufrufen

* Wir fordern die Berliner Universitäten auf, ihre Unterstützung für den Streik zu erklären

* Wir fordern unsere KommilitonInnen und besonders die Studierenden in den Kliniken auf, den Streik nach Kräften zu unterstützen

Unterschreibe Die Petition

ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
8 / 10000

Letzte Unterschriften

Tags

Keine Tags

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets