Anna-Maria Deutsch
Hinter dem Gartel 26A
27711 Osterholz-Scharmbeck



PETITION an

Herrn Minister Dr. Althusmann

und Kultusausschuss des
Niedersächsischen Landtages
Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 1
30159 Hannover

Osterholz-Scharmbeck, 14.11.2010

Herr Minister Dr. Althusmann hat am 26. Oktober um 16.30Uhr folgende Eckpunkte (siehe Anhang) zur neuen Schulstruktur in Niedersachsen vorgelegt, welche sich die Landesregierung anschließen will.

Ich möchte Sie bitten, mir unten aufgeführte Fragen zur Oberschule zu erläutern und mir transparent darlegen.

Und hier nicht nur meine Fragen sondern auch Befürchtungen:

o Wie und wann werden unsere Kinder zukünftig beschult?
o Wie geht die Zukunft der Schulen weiter – nächstes Jahr wieder was Neues?
o GS-HS-RS-Gym-IGS-KGS-Oberschule SEK I und Oberschule SEKII?
o Für Eltern wird es immer schwerer die richtige Schule für ihr Kind zu finden – was können sie tun?
o Und es wird immer schwerer die Eltern zu erreichen, da „doch nichts passiert und die Politik uns nicht hört“
o Wie soll der Übergang vom jetzigen System zum neuen System pas-sieren?
o Wie soll die Oberschule aussehen?
o Wie groß sind die Klassen?
o Wie viel Lehrerstunden stehen der HS&RS Oberschule SEKI und der Gym-Oberschule SEK II zu
o Wie viel Nichtlehrendes Personal an SozialarbeiterInnen / Sozialpädagoginnen / oder SchulsozialarbeiterInnen sind in JEDER Schule angestellt
o Und wie sieht deren Angestelltenverhältnis aus
o Was ist mit der Inklusion in der Oberschule und auch in den anderen allgemeinbildenden Schulen?
o Eigenverantwortlichkeit – worüber und was darf eigenverantwortlich von wem geleistet werden (Schulträger, Schulleitung)?
o Wer ist überhaupt der Schulträger dieser Oberschulen als SEK I oder SEK II
o Wer (Landkreis oder Kommune) trägt dabei welche Kosten?
o Wie viel Entlastung bekommt eine Schulleitung um die Umstrukturie-rung zu leisten?
o Was ist mit der Durchlässigkeit zu anderen
 Klassenstufen der gleichen Schulform (Oberschule SEK I)?
 Klassenstufen der gleichen Schulform jedoch mit gymnasialer Oberstufe?
 Zu anderen Schulformen (HS – RS – KGS – IGS – Gymnasi-um)?
 Zu anderen Bundesländern?
o Was ist mit G8 – oder G9?
 Für wen gilt das noch?
 Oder wird es wieder abgeschafft?
o Was für Zeugnisse wird es in der Oberschule geben?
 Notenzeugnisse
 Entwicklungsberichte
 In welchen Klassenstufen was?
o Ab wann wird es welche Differenzierungskurse geben, bzw. wie lange haben die Schüler in welchen Fächern gemeinsamen Unterricht?
o In welcher Klassenstufe erreichen die SchülerInnen den Abschluss der Oberschule mit gymnasialer Abschlussstufe?
o Ist die Oberschule
 eine Halbtagsschule?
 eine gebundene Ganztagsschule?
 eine teilgebundene Ganztagsschule?
 oder offene Ganztagsschule?
o Was ist der Unterschied zwischen der Zweigliedrigkeit Oberschule SEK I oder der Schule unter einem Dach?
o Bzw. Was ist der Unterschied zwischen der Oberschule zu einer
 KGS?
 IGS?
 HS & RS?
 zusammengefasster HS & RS?
o Wie ist die Schule finanziell ausgestattet
o Wie sind Förderschulen – Therapeuten – Externe – Pädagogische MitarbeiterInnen – Soz. Päd. – Räume – u.a. Personal mit eingebun-den?

So wie ich es erkenne, ist die Oberschule eine Mini-KGS oder eine Mini-IGS.

Darum frage ich Sie nun noch folgendes:
o Warum muss die IGS 5-zügig sein?
o und darf die IGS nicht weiterhin 4-zügig sein, wo Sie doch eine 2-zügige Oberschule SEK I bzw. eine 3-zügige Oberschule mit gymna-sialem Abschluss zulassen wollen?
Sollten Sie diesen Eckpunkten folgen, ohne diese Fragen inhaltlich begründen und erklären zu können, gefährden Sie die Entwicklung unserer Kinder, da diese im hohem Maße verunsichert werden.
Auch schwächen Sie damit alle gute Arbeit der Haupt- und Realschulen, der Kooperativen Gesamtschulen vor allem aber der Integrierten Gesamtschulen die nach wie vor überall in Niedersachsen von allen Eltern gewollt ist.
Somit beschneiden Sie auch sich selbst in der Entwicklung für Gute Schulen in Niedersachsen!



Ich bitte die Mitglieder des Kultusausschusses des Niedersächsischen Landtages, sich dafür einzusetzen, die Schulform Integrierte Gesamtschule zu erhalten und vor Beschädigungen zu schützen.


Bis dann und mit freundlichem Gruß,

OHZ, 14.11.2010
……………………………………………………………
(Datum und Unterschrift)

Anna-Maria Deutsch

Unterschreibe Die Petition

ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein . Andernfalls fahre mit der Registrierung fort, unterschreibe und fülle die unteren Felder aus.
Email und Passwort werden Deine Account-Daten sein. Du kannst nach dem Einloggen weitere Petitionen unterschreiben.

Privatsphäre in den Suchmaschinen? Sie können einen Spitznamen:

Achtung: Um Deine Unterschrift bestätigen zu können muss Deine Email gültig sein, andernfalss wird sie gestrichen.

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Liste Der Kommentare

Wer diese Petition unterzeichnet hat, hat auch folgende Aktionen gesehen:

Unterschreibe Die Petition

ODER

Solltest Du schon über einen Account verfügen, dann logge Dich ein

Kommentar

Ich bestätige die Registrierung und ich stimme zu Verwendung und Einschränkungen von Dienstleistungen

Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen habe

Ich stimme der Personal Data Processing zu

Ziel der Unterschriften
6 / 10000

Letzte Unterschriften

Anna-Maria DeutschVon:
Schule & ErziehungIn:
Petitions - Empfänger:
Herrn Minister Dr. Althusmann und Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz 1 30159 Hannover

Offizielle Befürworter der Petition:
Initiative - Volksbegehren Regionalgruppe OHZ

Tags

Keine Tags

Teilen

Lade Freunde aus Deiner Rubrik ein

Kodes Zur Integrierung

direkter Link

Link für Html

Forum Link ohne Titel

Forum Link mit Titel

Widgets